Deutschlands bester Shop für Premiumfleisch          Lieferung zum Wunschtermin
« zur Übersicht
«        »
Bild 1 - Duroc St. Louis Style Spare Ribs
Bild 2 - Duroc St. Louis Style Spare Ribs

Duroc St. Louis Style Spare Ribs

34,02 EUR
kg = 18,90 EUR
inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. 14338
tiefkühlfrisch tiefkühlfrisch
sofort lieferbar sofort lieferbar

DUROC ST. LOUIS STYLE SPARE RIBS

Eigentlich müssten wir diese Aromabomben am Knochen „ST. LOUIS GOURMETFLEISCH STYLE“ nennen: Unsere Metzgermeister verpassen dem klassischen St. Louis Cut noch einen Hauch Gourmetfleisch-Style: Oben lassen wir die Knochen etwas länger stehen, damit sich bei Garen möglichst viel Aroma ins Fleisch entfalten kann. Und unten, Richtung Schweinebauch, bleiben die Spitzen der Rippen, die sogenannten Rib Tips, am Rack. Also noch mehr saftiges Fleisch und noch mehr Fett für mehr Aroma und schonendes Garen!

Wichtiger Hinweis: Diese Ribs werden aus logistischen Gründen in halben Racks geliefert – mit einem perfekten Verhältnis von Fleisch, Fett und Rippenknochen.

DAS DUROC SCHWEIN

Unsere Schweinezüchter schätzen die „Robustheit“ der Durocs für ganzjährige Freilandhaltung und Spitzenköche auf der ganzen Welt ihr „butterzartes Fleisch“ und das „feine Aroma“. Duroc Schweine sind eine rund 250 Jahre alte, aus den USA stammende Kreuzung von roten Jersey-Schweinen (aus New Jersey) und europäischen Iberico Schweinen, die einst per Schiff nach Übersee importiert wurden.
Das zarte Muskelfleisch der Duroc Schweine zeichnet sich vor allem durch ein hohes Maß an intramuskulärem Fett aus, das eine sehr feine Marmorierung mit sich bringt. Neben dem optischen Genuss bleibt das Fleisch dadurch auch beim Garen besonders Zart und erhält ein tiefes, unvergleichliches Aroma. Ob Grillrost oder Pfanne: ein echter Hochgenuss, der lange Zeit nur der spanischen Spitzengastronomie vorbehalten war.

Unsere Iberischen Duroc Schweine stammen ausschließlich von unseren zertifizierten Partner-Betrieben in Spanien.

SCHON GEWUSST?

Die Stadt St. Louis, im US-Bundesstaat Missouri, hat angeblich den weltweit höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an BBQ-Soße. Kein Wunder, denn traditionell garen die ST. Louis Ribs nach scharfem Angrillen in einem Bad aus BBQ-Soße fertig. So wie hier:

ZUBEREITUNGS-TIPP
Das ganze St. Louis Style Rack nach Belieben würzen/rubben und dann kurz auf der Fleischseite anbraten/angrillen. Anschließend im Ofen oder auf dem Grill bei rund 120 °C (Umluft) für circa 2,5 Stunden garen. Für die Garphase das Rack in einer Grillschale oder Ofenform in reichlich BBQ-Soße ziehen lassen – und dabei ungefähr für 2 Stunden mit Deckel oder Alufolie verschließen und für die letzte halbe Stunde offen garen lassen. So kocht die Soße dann noch etwas ein und man kann die Ribs mit einem Pinsel alle 5 Minuten glasieren: mit einem genialen Mix aus BBQ-Soße und eigenem Bratensaft. BBQ-Genuss garantiert!


  • Lieferumfang: ca. 1800g (grammgenau verwogen)
  • Verpackung: Vakuumbeutel
  • Haltbarkeit: bei -18°C mind. 180 Tage
  • Information: Silberhaut nicht entfernt
13817
Schweinerasse Duroc 
Ursprung Spanien
Fütterung Spezialfutter, Cerealien
Teilstück Brustkorb
Reifung wet-aged, mindestens 4 Tage
Haltbarkeit
bei <6°C
 6  Tage ungeöffnet
Verpackung vakuumverpackt
Anlieferung gekühlt, frisch
Zubereitung Grill, Ofen, Smoker
 
ZUBEREITUNGSEMPFEHLUNG:
3/2/1 Methode

Wir empfehlen diese Rippchen wie echte Grillprofis nach der 3/2/1-Methode zuzubereiten. Hier führen insgesamt drei Schritte zur Vorbereitung und drei Schritte zum Garen zu einem perfekten Rib-Erlebnis 

1. Die Silberhaut auf der Rückseite der Spare Ribs entfernen


2. Die Spare Ribs auf dem Knochen der Rückseite leicht einschneiden


3. Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten


Vorab nur mit Pfeffer und etwas Meersalz würzen. 


Unsere Grill-Profis vom Wild-West Barbecue-Team raten: Es gibt viele hochwertige Saucen, die sich hervorragend für die Lasur eignen (z. B. die 5 Star BBQ-Sauce von D.L. Jardine´s aus dem Gourmetfleisch-Sortiment).“


3/2/1 Methode bedeutet insgesamt sechs Stunden indirekten Grillens in insgesamt drei Schritten. Dabei gilt:

steht für 3 Stunden räuchern/indirekt garen bei 110 °C (z.B. mit Apfel- oder Hickoryholz)

steht für  2 Stunden dämpfen. Dabei werden die Ribs bei ca. 100-120 °C gedämpft. Dazu werden sie zusammen mit etwas Apfelsaft in Alufolie gewickelt und indirekt gegart. Die Fruchtsäure im Apfelsaft sorgt dafür, dass das Fleisch butterzart wird.

steht für 1 Stunde moppen. Bei letzten Schritt werden die Ribs mit Barbecuesauce einseitig lasiert („gemoppt“) und im Abstand von ca. 20 Minuten gewendet. Nach jeder Wende wird die Oberseite der Ribs erneut mit Mop-Sauce eingepinselt. 
 
Kundenbewertungen (10)
Zum Bewerten hier einloggen.
5.0 Sterne Tolle Qualität   von Volker

Das Produkt wurde mir empfohlen und ich kann nur sagen: das waren die besten Spare Ribs, die ich bisher hatte. Sehr zu empfehlen.
5.0 Sterne Der Wahnsinn!   von Linda

Wir haben schon einige Spare Rips gegessen unter anderm auf dem BBQ Trail in Texas aber diese stehen dem in nichts nach!!‘Ich habe die 5-1 Zubereitung gewählt und mit Kirschholz ordentlich gesmokt dazu hab ich Apfelsaft als Flüssigkeit in den Smoker gestellt und nach sechs Stunden konnten wir den Knochen einfach rausziehen!!Das werden sicher nicht unsere letzten gewesen sein, vielen Dank Gourmetfleisch
5.0 Sterne Die Besten!   von Michael

Die Rippchen sind ein Traum. Sehr hoher Fleischanteil, durch den etwas höheren Fettanteil sehr saftig. Bisher hatte ich keinen Knorpel dabei. Absolut empfehlenswert.
5.0 Sterne Die Besten Rippchen der Welt   von Andreas

Ich kann probieren was ich will. Ich lande immer wieder bei den Duroc St. Louis Spareribs... So saftig und zart. Hier würde ich auch 6 Sterne geben, wenn ich könnte
5.0 Sterne Einfach köstlich   von Fred

Die besten Spare Ribs die ich in meinen 69 Jahren ( davon 46 Jahre Metzgerschwiegersohn) gegessen habe. Bereits neuebestellt.
5.0 Sterne Perfekte Ribs auf Gasgrill, smoked spicy Korean BBQ style   von Kyung-Man

Extrem leckere Spare Ribs. Die besten, die ich je hatte (und dann auch noch selbst gemacht). Familie und Freunde waren komplett begeistert.Für alle, die es nachgrillen möchten:Silberhaut entfernt, mit self-made Magic Rub bestreut und über Nacht im Kühlschrank vormariniert. Dann nach 3-2-1 Methode auf dem Gasgrill sanft gegart. 3h bei 120°C indirekte Hitze mit Whiskey Barrel Eicheholzchips zum Räuchern. Zwischendurch (nach der Hälfte) mit Apfelsaft besprüht und umgelagert. Dann 2h im Bräter auf Apfelsaft luftdicht mit Alufolie verpackt bei 140°C zartgegart. Anschließend mit genialer Marinade (s.u.) lackiert und nochmals 1h (wieder mit Zwischenbesprühung mit Apfelsaft, Zwischenlackierung).Sehr aromatisch und zart. Die Marinade ein Traum (Hot&Spicy mit leichter Süße)...1 Tasse BBQ Sauce z.B. Bullseye o.ä., 1/2 Tasse Ketchup, je nach Schärfeempfinden 1/2 bis 1 Tasse koreanische Schweinefleischmarinade a la "Duoeji Bulgogi" (erhältlich im Asia Shop, Korea Shop), 1/2 Tasse heißen Apfelsaft mit 1 EL Honig
5.0 Sterne Beste Ribs ever!   von Kathrin

Schließe mich dem Urteil der anderen an. Schon beim auspacken dieser Ribs war uns klar das sie etwas ganz besonderes sind. So viel Fleisch auf Rippchen hatte ich noch nie gesehen! Die Ribs wurden Mit einem selbstgemachten Rub nur leicht eingerieben. Im Anschluss. Am Grill indirekt 1 1/2 stunden gegrillt. Anschließend 1 1/2 std. Über Apfelsaft gegart. Die Rippchen waren so saftig, das sich das Fleisch schon beim anschauen löste. Der Geschmack einmalig! Diese Rippchen werden wir und öfter gönnen, da es kaum etwas vergleichbares gibt!
2.0 Sterne Leider sehr fettig und knorpelig   von Barbara

ich bin absoluter Rippchenfan von Gourmetfleisch. Ich wollte dieses Iberico Rippchen unbedingt ausprobieren. Leider war, obwohl ich es langsam im Ofen gegart habe und es phantastisch vom Knochen fiel, der Geschmack von Fett geprägt. Auch hatte es einiges an Knorpelanteil. Ich war leider enttäuscht und werde demnächst wieder zu den bewährten Baby Back Ribs zurückkehren gourmetfleisch.de: Der hohe Fettanteil der Iberico-Schweine ist ein wesentliches Merkmal dieser Rasse. Wir haben den Zuschnitt der Spareribs geändert und der Knorperanteil entfällt zukünftig.
5.0 Sterne Beste Ribbs ever   von Angelika

Auch wir schließen uns dem Urteil an, das waren die besten Ribbs, die wir je gegrillt haben. 3-2-1 Methode, super saftig und extrem lecker. Das wird definitiv wiederholt. Eine Portion reicht übrigens für 2 Personen, aber ein bisschen mehr geht noch. Dann mehr Beilagen :)
5.0 Sterne Ein Traum   von Andrea

das waren die besten Spare Ribs die wir je hatten. Mit eigener Gewürzmischung eingerieben über Nacht im Kühlschrank mariniert, danach 4.5 Std. in Alu Folie gewickelt im Backofen bei 120 Grad Umluft gegart. Danach nochmals mit eigener Marinade eingepinselt und offen auf dem Rost im Backofen 1 Std. gegrillt.Die wird es bei uns in Zukunft regelmäßig geben.

Kunden haben auch die folgenden Produkte gekauft

  • Dry Aged Galicien Rumpsteak
  • Mojo Verde
  • Iberico St. Louis Style Spare Ribs
  • Duroc Käsegriller (5 x 100g)
  • Irish Gold Dry Aged Rumpsteak