Deutschlands bester Shop für Premiumfleisch          Lieferung zum Wunschtermin

Tomahawk-Steak

Definition Teilstück

Das extra dick geschnittene Entrecôte wird aus dem hinteren Teil der Hochrippe bzw. dem vorderen Rücken geschnitten. Dabei belassen wir das Eye of Rib am kompletten Rippenknochen. So bekommt unser Tomahawk-Steak einen einzigartigen Look und auf dem Grill sorgt der Rippenknochen für ein besonders intensives Fleischaroma. Auf Grund der imposanten Größe eignet sich das Teilstück besonders gut für den Grill, da eine gewöhnliche Pfanne platztechnisch ganz schnell an Ihre Grenzen stößt. Das Fleisch ist dabei zum Kurzbraten geeignet und ein wahrer Fleischgigant, der mächtig Eindruck auf dem Rost schindet.

Synonyme

Rib Steak Bone In [USA], Prime Rib Bone In [USA]

Gewicht

Das Stückgewicht eines Tomahawk-Steaks richtet sich nach der jeweiligen Rinderrasse und wird durch die Breite der Knochen vorgegeben. Die Steaks sollten aber in der Regel zwischen 1,0 und 1,4 kg wiegen. Der gewünschte Artikel wird dabei grammgenau gewogen und berechnet.

Zubereitung

Tomahawk-Steaks eignen sich aufgrund ihrer imposanten Größe hervorragend zum Grillen. Dabei wird das Steak zunächst pro Seite 2-3 Minuten scharf angegrillt. Anschließend wird es gewendet und noch einmal 2 Minuten pro Seite gegrillt. Danach wird das Steak in indirekter Hitze auf niedriger Stufe bis zur gewünschten Kerntemperatur gegart. Ist diese erreicht, so legt man das Tomahawk noch einmal kurz über die direkte Hitze und grillt es bei hoher Temperatur an, um eine knusprige Kruste zu erhalten. Bis man das Steak von langem Knochen befreit, in dünne Tranchen schneidet und mit Fleur de Sel würzt, lässt man es zunächst noch eine kurze Zeit ruhen. Fertig ist das perfekte Tomahawk Steak! Alternativ können sie auch die Sous Vide Methode anwenden. Die Niedergarmethode verhilft zu optimalen Ergebnissen. Die Röstaromen können dann über den Grill erwirtschaftet werden. Die Sous Vide Methode verhilft Ihnen insbesondere bei einer größeren Gruppe am Tisch die Vorbereitung und Zubereitungszeit zu optimieren. Sie erhalten mit Sous Vide Kontrolle über die Kerntemperatur. Im Wasserbad kann das Fleisch dann auch mal länger verweilen, falls sich die Gäste verspäten – der Grill verzeiht diesen Fehler nur bedingt.

Gut zu wissen

Ein Tomahawk Steak ist eigentlich ein Ribeye Steak, welches aus dem vorderen Rücken geschnitten wird und einen extra langen Knochen hat. Dieser besondere Cut wird auch als Rib Steak Bone In oder Prime Rib Bone In bezeichnet. Seinen Namen erhielt das Tomahawk-Steak übrigens aufgrund seiner Ähnlichkeit zu den berühmten Indianer-Äxten (Tomahawks).

Unsere passenden Shopartikel in der Übersicht: