Hanging Tender

Definition Teilstück

Das Hanging-Tender, aus der französischen Küche als Onglet bekannt, ist ein Steak aus der Brusthöhle zwischen den beiden Nierenstollen. Es ist sehr geschmacksintensiv und zart und von kompakter Konsistenz. In den USA und in Frankreich ist es schon lange populär, in Deutschland ist es bisher eher bei den BBQ-Spezialisten bekannt.

Synonyme

„Nierenzapfen“, „Kronfleisch“ [Deutschland], „Hanger Steak [USA] „Onglet“ [Frankreich], „Herzzapfen“ [Österreich]

Gewicht

Der Artikel wird bei uns grammgenau verwogen und tiefkühlfrisch angeliefert. Das Gewicht unseres US-Tri-Tips beträgt ca. 280 g.

Zubereitung

Das Hanging Tender aus den USA ist ideal für die Zubereitung in der Gusspfanne / auf dem Grill geeignet. Braten Sie es von beiden Seiten 5-8 Minuten – je nach Dicke, an. Als Gargrad empfehlen wir Medium rare. Dies entspricht einer Kerntemperatur von ca. 54 °C.  Bereiten Sie es am Stück zu, aber servieren Sie es in dünnen Tranchen. Tipp: Mit einer Marinade oder Gewürzmischung ca. 3-5 Stunden vorher gründlich marinieren. In der Pfanne kann man etwas Pflanzenöl dazu geben. Wichtig: Nach dem Zubereiten noch 2-4 Minuten ruhen lassen.

Alternative: Sous-vide (=Vakuumgaren bei niedriger Temperatur) und anschließend scharf angrillen/anbraten.

Gut zu wissen

Besondere Popularität besitz das Hanging-Tender in Frankreich, allerdings unter dem Namen Onglet. Die nicht essbare Sehne in der Mitte muss entfernt werden. Es ist eines der wenigen Teilstücke, das nur einmal pro Rind vorkommt.

Unsere passenden Shopartikel in der Übersicht:

LiveZilla Live Chat Software