Deutschlands bester Shop für Premiumfleisch          Lieferung zum Wunschtermin
« zur Übersicht
«        »
Bild 1 - American Porterhouse Steak

American Porterhouse Steak

ab 59,43 EUR
kg = 84,90 EUR
inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. 13817
59.43 EUR
tiefkühlfrisch tiefkühlfrisch
sofort lieferbar sofort lieferbar
Gewicht ca 700g. Der Artikel wird grammgenau verwogen.

Der Name „Porterhouse Steak“ entstand ca. 1840 in New York. Hier servierten die Hafenrestaurants („porterhouse“), den Arbeitern saftige und mindestens 600 g schwere Steaks. So ging der Name um die Welt.

Der T-Knochen des Steaks entspricht einem senkrecht halbierten Halswirbel. Zwischen dem Querfortsatz (dem senkrechten Strich des Ts) und dem Dornfortsatz (waagrechter Strich des Ts rechts) liegt das Roastbeef mit seiner Fettdecke. Zwischen Querfortsatz und Wirbelkörper liegt das Filetstück. Für den maximalen Fleischgenuss portionieren wir unsere T-Bone-Steaks in mindestens 700g leichte Scheiben.

Wir wiegen diesen Artikel grammgenau aus. Daher kann es zu leichten Abweichungen in Gewicht und Preis kommen. Das Premiumsteak kann nur im gefrorenen Zustand geschnitten werden und wird daher auch tiefkühlfrisch geliefert.




Rinderrasse Hereford, Angus
Teilstück Roastbeef, Filet, Rippenstück
geboren in USA
geschlachtet in USA
zerlegt in USA, Deutschland
Fütterung Getreide, Mais, Heu
Reifung wet-aged, mindestens 28 Tage
Haltbarkeit bei < -18°C mind. 6 Monate
Verpackung einzeln vakuumverpackt
Anlieferung tiefgekühlt
Zubereitung Pfanne oder Grill

US Beef Porterhouse tiefgekühlt auf dem Steakgriller zubereitet

Zubereitung


1Das tiegefrorene Fleisch auspacken. Die Knochenschutzfolie entfernen.

2Den Steakgriller mit voller Leistung vorheizen.

3Das Fleisch soweit oben wie möglich für 3 Minuten scharf angrillen, dann wenden und weitere 3 Minuten grillen.

4Um 90° drehen und jede Seite weitere 2 Minuten grillen bis sich eine Kruste bildet.

5Anschließend in der indirekten Hitzezone platzieren und bis zu einer Kerntemperatur von 52-54°C ziehen lassen.

6Das Fleisch vom Knochen lösen und quer zur Faser in duünne Tranchen schneiden.

7Salzen und pfeffern und zusammen mit den Beilagen servieren.

Zutaten


  • US Porterhouse
  • Gourmetfleisch BBQ „Fleur de Se“
  • Gourmetfleisch Pfeffermischung „Schwarzes Gold“
  • Getrüffelter Blattspinat
  • Ochsenschwanz Ravioli
  • 3erlei Mouse a Chocolat

Kundenbewertungen (11)
Zum Bewerten hier einloggen.
5.0 Sterne 1kg pure Gaumenfreude   von Claus

Das riesige Stück Fleisch gesalzen und auf dem Kugelgrill zubereitetet: 3 Minuten von jeder Seite bei 280° Celsius. Danach indirekt ca. 45 Minuten bei schwächerer Hitze im Rauch vom Mesquite-Holz bis zur Kerntemperatur von 55° Celsius fertig gegart. Anschließend nachgesalzen, gepfeffert und 5 Minuten in Alufolie ruhen lassen. Ergebnis war ein perfektes Grill- und Geschmackserlebnis. Das Fleisch war eine Wucht und meiner Meinung nach seinen Preis wert.
3.0 Sterne Sehr gutes Fleisch, ABER.....   von Heather

Das Porterhouse war meine Meinung nach kein Porterhouse sondern ein T-Bone. Auf der Etikette stand eindeutig Porterhouse. Es war aber eindeutig viel zu wenig Filetfleisch dran. Falsch verpackt??? Ansonsten war der Lieferung absolut in Ordnung wie immer.
5.0 Sterne Exzellent   von Yassine

Es war ein Traum. Die Qualität tadellos. Der Geschmack vorzüglich.Es war so gut, dass ich öfter bestellen werden muss.
5.0 Sterne Das beste Steak   von Tim Peter

Das beste Steak, das ich je gegessen habe! ;D
5.0 Sterne Ein Traum   von Jan-phillip

Vorweg ist zusagen, dass die Bestellung wie meine Vorherigen ohne Problem abgelaufen ist. Zum Fleisch selbst es war der absolute Hammer. Jeder, der sich mal etwas Extravagantes gönnen möchte, sollte es probieren, ich kann es nur empfehlen.
5.0 Sterne Super Geburtstagsgeschenk   von Ken

Meine Freundin hat mir dieses geniale Steak zum Geburtstag geschenkt. Es war das beste Fleisch, dass ich jemals gegessen habe, so zart und saftig. Ein Traum!
5.0 Sterne Ein Traum   von Joachim

das beste Stück Fleisch was ich jemals gegessen habe. 100% Kaufempfehlung.
5.0 Sterne Geniales Geburtstagsgeschenk   von Kathrin

Dieses einmalige Steak habe ich meinem Schatz zum Geburtstag spendiert. Schon beim auspacken ist uns beiden das Wasser im Mund zusammengelaufen! Das Fleisch wurde nur mit etwas Butter eingerieben, und gesalzen. Ein Paket aus Bauchspeck gefüllt mit Butter und Rosmarin wurde oben am Steak befestigt und anschließend kam das Fleisch für 3 Std. aufrecht auf den Smoker. Nach dieser Zeit kam das Fleisch noch a. 90 Sek. pro Seite auf den Gasgrill. Nach kurzer Ruhezeit wurde das ganze 1100 g. schwere Steak von meinem Schatz verspeist. Ein vergleichbares Steak haben wir beide noch nie Essen gegeSsen. Leider ist es etwas teuer, daher werde ich es nur zu besondere Anlässe bestellen.
5.0 Sterne Tadellos   von Werner

Für mich persönlich ist das US Beef einfach super und ein 700g Porterhouse ist auch für den kleinen Hunger ganz gut! Zubereitet habe ich es wie folgt:http://www.grillsportverein.de/forum/threads/3-x-750g-porterhouse-von-gourmetfleisch-de.202849/
5.0 Sterne waouuuuu   von Wolfgang

im vergangenem Jahr habe ich mir 2 Stück Porterhouse bestellt .... für mich und meinen Schwager ((ist für die Damen VIEL zu klein *gins*...Ooooooh, waren die GUT.Aber der Preis.......Jetzt, 25% billiger, habe ich noch mal zugeschlagen....Auf dem Grill etwas problematisch ...läuft doch von dem SEHR LECKEREN Fettrand einiges in die Holzkohle und entfacht dort Flammen. Beim 2en Mal funktionierte es dann aber schon perfekt - weniger Glut .... weniger Hitze ....und 2 SUPERTOLLE Steaks. Eben habe ich ein weiteres in einer Grillpfanne auf dem E-Herd angebraten - je 3 Minuten (auf Stufe 9 von 12)- und dann dass Steak noch mal 10 Minuten bei 80 Grad im Backofen (Ober-Unterhitze) gelegt ..... woaaaaaa, war das lecker..... "gerade "noch" englisch" ..... und DER GESCHMACK ..... unschlagbar....WARUM gibt es so was nicht auf dem deutschen Markt .....von Deutschen Rindern ?????Wenn die mal nicht soooooo teurer wären .....
5.0 Sterne Perfekt!   von Alice

Eigentlich bin ich bekennender Rib-Eye-Fan, aber dieses Porterhouse war einfach der Hammer.Wir haben es auf dem Gasgrill auf jeder Seite kurz (1,5 Minuten) angebraten und dann noch bei 80 Grad im Ofen für 30 Minuten ziehen lassen.... Lecker!

Zu diesem Artikel empfehlen wir

  • Grand Marnier Orangencreme (2x 100ml)
  • Cocos-Zitronengras-Suppe

Kunden haben auch die folgenden Produkte gekauft

  • Deutsche Wagyu Burger (2 x 200g)
  • Extrawurst classic (5 x 100g)
  • Mini Wagyu Steak-Burger (6 x 50 g)
  • Red Angus Entrecôte (Rib-Eye)
  • American Rumpsteak