Deutschlands bester Shop für Premiumfleisch          Lieferung zum Wunschtermin
« zur Übersicht
«        »
Bild 1 - Original Japanisches Wagyu Entrecôte / Rib-Eye (A5)
Bild 2 - Original Japanisches Wagyu Entrecôte / Rib-Eye (A5)

Original Japanisches Wagyu Entrecôte / Rib-Eye (A5)
15% RABATT IM WARENKORB

ab 112,89 EUR
kg = 333,99 EUR
inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. 14350
140.95 EUR
tiefkühlfrisch tiefkühlfrisch
sofort lieferbar sofort lieferbar
Original Japanisches Wagyu Entrecôte / Rib-Eye-Steaks, zugeschnitten und aromaversiegelt. Der Steak-Klassiker mit dem typischen Fettauge liefern wir in der höchsten Marmorierungsstufe A5, für den ganz besonderen Anlass. Mehr Wagyu geht nicht.

Wichtige Zubereitungsempfehlung: Das japanische Wagyu Beef ist durch seinen sehr hohen Marmorierungsgrad besonders sättigend. Daher sollte man es nicht, wie bei Steaks üblich, als Ganzes servieren. Wir empfehlen das Wagyu-Steak knusprig zu braten oder zu grillen, es danach 1-2 Minuten ruhen zu lassen und dann quer in ca. 2 cm dicke Streifen zu schneiden. Die Menge eines Steaks von 600g ist so ausreichend für 4-6 Personen. Unbenanntes Dokument


Impressionen aus der Produktion

Original Wagyu aus Japan   Original Wagyu aus Japan




1
Rinderrasse Wagyu-Rind
Herkunft Japan
Fütterung Getreide, Kartoffeln, Rüben
Teilstück Entrecôte, Ribeye, Rippenstück
Reifung wet-aged, mindestens 28 Tage
Haltbarkeit bei <6°C: 10 Tage ungeöffnet
Verpackung vakuumverpackt
Anlieferung frisch
Zubereitung Pfanne oder Grill
Quer zur Faser aufschneiden!

Japanisches Wagyu Entrecôte Shabu Shabu Style

Zubereitung


1Das Fleisch, halbgefroren, in sehr dünne (ca. 1mm) Scheiben schneiden.

2In einem beliebigen Topf/Fonduetopf Wasser zum Kochen bringen und den T-Bone Tea für ca. 5 Minuten darin ziehen lassen.

3Zuerst geben wir das Gemüse in die Brühe und lassen es für ca. 3-4 Minuten garen.

4Das Fleisch kommt je nach Dicke und gewünschtem Gargrad, ca. 30-60 Sekunden in den Topf hinzu.

5Noch heiß werden die Zutaten aus dem Topf auf einem Teller mit etwas Sojasauce serviert. Bei der Saucenauswahl kann man auf die ganze asiatische Bandbreite zurückgreifen. Reis oder Reisnudeln passen ebenfalls hervorragend dazu.

6ACHTUNG! Die Brühe nieeeemals wegschütten! Diese schmeckt nun besonders aromatisch und wird traditionell am Schluss gegessen.

Zutaten


  • 1 x Gourmetfleisch.de Japanisches Wagyu Entrecôte ca. 400 g
  • Pak Choi – mundgerecht geschnitten
  • Shitake Pilze
  • Sojasauce
  • Karotten – in Streifen geschnitten
  • Lauch – in Streifen geschnitten
  • 1x Gourmetfleisch.de T-Bone Tea
  • ca. 1 L Wasser

Kundenbewertungen (2)
Zum Bewerten hier einloggen.
5.0 Sterne Der absolute Hammer!!!! *********   von Patrick

Das beste Fleisch was ich je hatte!! Jeder Zeit wieder. Ein absolutes Muss für Steakesser!!
5.0 Sterne Einfach perfekt!   von Robert

Versand wie immer Top! Das Fleisch ist der Wahnsinn!! Schmilzt im Mund wie Schokolade! Zubereitung: 3 Stunden auf Zimmertemperatur gebracht, dann von beiden Seiten scharf angebraten und dann gute 10 Minuten im Ofen bei 80 Grad ruhen lassen. Zum Schluss nur etwas Salz und Pfeffer. Perfekter Genuss. Die vielen schmelzenden Fettäderchen machen das Fleisch extrem saftig. Wenn man mageres Fleisch mag, ist Wagyu Entrecote natürlich nicht zu empfehlen.

Kunden haben auch die folgenden Produkte gekauft

  • Canada Angus Rumpsteak
  • Honey Barbecue Sauce
  • Original Kobe Wagyu Entrecôte aus Japan (A4-A6)
  • Porco Italia Nacken
  • Iberico Nacken