Pulled & Sandwich

In Amerika gehört Pulled Pork zu jedem richtigen BBQ dazu. Das extrem lange geräucherte und bei niedrigen Temperaturen um 100°C gegarte Schweinefleisch hat bei Grillfans inzwischen echten Kultstatus erlangt. Durch die lange Garzeit und die niedrige Temperatur wird das Fleisch herrlich zart und bleibt so saftig, dass es mit zwei Gabeln einfach auseinandergezogen werden kann, es wird „gepulled“. Der Rauch verleiht dem Gericht ein ganz besonderes Aroma.

Bei Gourmetfleisch.de bekommen Sie ein unvergleichliches und einzigartiges Produkt, das mit viel Sorgfalt und in Handarbeit hergestellt wird. Unser Pulled Pork wird von unseren Steakmeistern persönlich zubereitet und ihnen verzehrfertig geliefert.

Haltbarkeit bei Anlieferung:  12 Tage
Haltbarkeit der Burgerbrötchen bei Anlieferung:  ca. 4 Tage

Tipps für die Zubereitung

In der Pfanne

Den Beutel aufschneiden und den Inhalt mit etwas Butter in der Pfanne erwärmen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn der Inhalt heiß ist, das Fleisch auf einen Teller oder in eine Schale geben und auseinanderziehen, das klappt am besten mit zwei Gabeln.

Im Ofen

Den Beutel aufschneiden und den Inhalt in ein ofengeeignetes Gefäß (mit Deckel) geben. Den Ofen auf 180°C vorheizen und das Pulled Pork in den Ofen geben. Nach ca. 10 Minuten den Deckel vorsichtig öffnen und das Pulled Pork mit einer Gabel durchmengen. Nochmal für 5 Minuten in den Ofen geben. Wenn das Pork heiß genug ist, auf einen Teller oder in eine Schale geben und noch mal auseinander „pullen“, das klappt am besten mit 2 Gabeln.

Auf dem Grill

Den Beutel aufschneiden und den Inhalt in eine grillgeeignete Aluschale geben. Die Schale auf den Grill legen und entweder bei mittlerer indirekter Hitze für 10 Minuten grillen (bitte nicht direkt über den Kohlen und mit geschlossenem Deckel), oder vorsichtig über direkter Hitze. Dabei öfter vorsichtig durchmischen um eine gleichmäßige Hitzeverteilung zu gewährleisten. Wenn das Pork heiß ist, auf einen Teller oder in eine Schale geben und noch mal auseinanderziehen.

Serviervorschlag: Am besten schmeckt unser Pulled Pork natürlich mit Coleslaw auf einem frisch getoasteten Burger-Brötchen.

PS: Unser Pulled Pork eignet sich auch für die Zubereitung in der Mikrowelle Dafür erwärmt man den Beutel ungeöffnet in der Mikrowelle. Bei 600 Watt 1,5 Minuten, dann schneidet man den Beutel auf (Vorsicht heiß!) und gibt den Inhalt auf einen Teller und zieht ihn mit zwei Gabeln auseinander.

321 Methode
Coleslaw

Coleslaw (Amer. Krautsalat)

Laden Sie sich einfach das Rezept vom Coleslaw (Us Krautsalat) als PDF-Dokument auf Ihren Rechner.

Chimichurri

Chimichurri

Laden Sie sich einfach das Rezept vom Chimichurri als PDF-Dokument auf Ihren Rechner.

Gourmetfleisch.de wünscht viel Spaß beim Nachkochen!

LiveZilla Live Chat Software