Deutschlands bester Shop für Premiumfleisch          Lieferung zum Wunschtermin
«        »
Bild 1 - Frenched Racks

Frenched Racks

46,80 EUR
kg = 52,00 EUR
inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. 13950
frisch frisch
sofort lieferbar sofort lieferbar
Frenched Racks, frisch. Die Lammkrone (Frenched Racks) ist das beste Stück vom Lamm. "Zart und saftig".
Frenched Racks, frisch.

Die Lammkrone (Frenched Racks): das beste Stück vom Lamm.

Die Gourmetfleisch.de Frenched Racks werden aus dem Rücken des irischen Salzwiesenlamms geschnitten. In deutschen Gefilden ist diese Delikatesse auch als Lammkrone bekannt. Das Teilstück definiert sich im Geschmack durch sein mageres und zartes Fleisch. Bestens geeignet zum Kurzbraten, Grillen, Braten oder für den Ofen bieten Frenched Racks unzählige Zubereitungsmöglichkeiten. Ob im Ganzen oder als Kotelett zurecht geschnitten obliegt Ihnen die Wahl wie schnell die Zubereitung gelingen soll. Durch den intensiven Fleischgeschmack eignet sich besonders die Kombination mit mediterranen Aromen. Mit Thymian, Rosmarin und Honig sind Sie bei der Zubereitung ganz schnell auf dem Weg zum kulinarischen Gaumenschmaus. In dem Sinne: Guten Genuss!

  • Zum Rezept
    Frenched Racks

    Rezept von Küchenjunge

  • Lieferumfang: 2 x 7 Rippen, ca. 800-900 (grammgenau verwogen)
  • Verpackung: Vakuumbeutel
  • Haltbarkeit: mind. 9 Tage
  • Information: Silberhaut nicht entfernt
13817
Lammrasse   Salzwiesen Lamm
Ursprung Irland
Fütterung Gras
Teilstück Lammkrone, Lambcrown
Reifung wet-aged, mindestens 3 Tage
Haltbarkeit
bei <6°C
9 Tage ungeöffnet
Verpackung vakuumverpackt
Anlieferung frisch
Zubereitung Grill oder Ofen

REZEPT: Irische Lammkrone
unter der Kräuterkruste

Zubereitung


1. Rosmarin und Thymianblätter von den Zweigen zupfen und in eine Schüssel geben.

2. Toastbrot, Kräuter, Knoblauchzehen, scharfen Senf und Butter in einem Mixer zu einer Masse verarbeiten.

3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4. Die Krustenmasse halbieren, beide Teile jeweils zwischen zwei Klarsichtfolien dünn ausrollen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.

5. Lammkrone mindestens 2 Stunden vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

6. Backoffen auf 180 Grad vorheizen.

7. Zum Anbraten etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Lammkrone leicht salzen und von allen Seiten kurz und scharf anbraten.

8. Lammkrone danach für ca. 10 – 15 Minuten im Ofen gar ziehen lassen.

9. Zum Schluss die Kruste auf das Lamm legen und sie noch einmal kurz unter den Grill in den Backofen geben, bis die Kruste knusprig ist.

10. Vor dem Servieren kurz ruhen lassen, aufschneiden und zügig servieren.

Zutaten für 4 Personen


  • 2 x Lammkronen ca. 850g (nicht rund gebunden)
  • 6 Scheiben entrindetes weißes Toastbrot (Mie de Pain)
  • 3 Zweige Petersilie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL scharfer Senf
  • 85g weiche Butter
  • Butterschmalz zum Braten

REZEPT: Irische Lammkrone

Zubereitung


Fleisch aus der Kühlung nehmen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Danach stellen wir unsere Gewürzmischung her, indem wir alle aufgeführten Gewürze sorgfältig miteinander vermischen. Auf der Rückseite des Lammracks schneiden wir die Haut zwischen den Knochen leicht ein, biegen es zu einer Krone und fixieren alles mit einem Küchengarn. Mit etwas Olivenöl benetzen wir die komplette Oberfläche der Krone und geben großzügig unsere Gewürzmischung darauf. Das sollte nun abgedeckt für 30-45 Minuten marinieren. Das Fleisch ist immer noch kühl! Während der Marinier Phase bereiten wir unseren Grill für indirekte Hitze mit ca. 150°C vor. Wer mag kann Räucherholz hinzu geben und das Fleisch "smoken". Hier eignet sich Erle, Kirsch- oder Apfelholz. Das Fleisch kommt nun für 75 Min. auf den Grill und wird dort bis zu einer Kerntemperatur von 56°C gegart. Anschließend nehmen wir die Krone vom Grill, wickeln sie in Alufolie oder geben sie in einen Behälter mit Deckel und heizen unseren Grill auf 250°C direkter Hitze auf. Das Lamm wird nun für 3 Minuten von allen Seiten scharf angebraten. Hierbei erhalten wir noch leckere Röstaromen. Zuletzt nehmen wir die Lammkrone vom Grill und lassen sie auf einem Schneidebrett ca. 5-10 Min. ruhen. Zwischen den Knochen schneiden wir schöne Stücke heraus und servieren diese.

Zutaten


  • 950 gr Gourmetfleisch Irish Lammrack
  • 1 TL Bockshornklee gemörsert
  • 1/2 TL Muskatnuss gemahlen
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Dill getrocknet
  • 1/2 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Majoran
  • 2 1/2 TL Meersalz
Kundenbewertungen (6)
Zum Bewerten hier einloggen.
5.0 Sterne Gerne wieder   von Katja

Der Preis lohnt sich. Das beste Lamm, dass ich in Deutschland bislang gegessen habe! Ich habe das Fleisch in Kotelletts zerschnitten, Salsa Macha gemacht, mit dem Öl von der Salsa bestrichen und auf einem Holzkohlgrill 4 Minuten jeder Seite gegrillt. 5 Minutes Ruhezeit, dann ging es los mit Essen (mit Salsa Macha, aber sie war gar nicht nötig). Total lecker!
5.0 Sterne Super Lecker   von Anna Maria

Es schmeckte einfach nur spitze , war super weich.
5.0 Sterne Einfach nur Lecker   von Ulrich

Sehr gute Qualität und super im Geschmack.
5.0 Sterne French Racks   von Albert

Hatt schon einmal das Produkt. Diesmal zu Ostern wie folgt zubereitet auf einem Weber Gasgrill:Lammkoteletts auf ein Backblech legen. Zitronensaft mit Olivenöl gut vermengen, die frisch gehackten Kräuter dazugeben. Über das Lammfleisch verteilen, wenden und auch die Rückseite einstreichen. Zugedeckt ca. 20 Minuten marinieren. Den Grill vorheizen, auf jeder Seite ca. 2–4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer und weißem Pfeffer würzen.Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten(+ 20 Minuten Marinierzeit)Einfach Spitze!
5.0 Sterne Sehr lecker!   von Holger

Ob einzeln als Lammkoteletts vom Buchenholzgrill oder als ganzes Rack mit aus dem Ofen, einfach Klasse!
5.0 Sterne Es muss ja nicht immer Steak sein...   von Albert

Super Produkt!Ich habe die Racks nicht im Ganzen zubereitet sondern die 14 Kotletts einzeln auf einem Weber Gasgrill zubereitet. Die einzelnen Racks habe ich mit Pflanzenöl und Knoblauch eingestrichen und im Kühlschrank gut 3 Stunden durchziehen lassen. Bei gut 200° direkt von jeder Seite 5 Minuten gegrillt.Einfach lecker; sehr empfehlenswert...

Kunden haben auch die folgenden Produkte gekauft

  • Hawaii Pistazie Mochi Eiscreme
  • American Flanksteaks
  • Lammkeule
  • Irish Gold Dry Aged Entrecôte (Rib-Eye)
  • BBQ Baby Back Ribs (vorgegart)